Neuste Information


Liebe Schützenfreunde,

in der Anlage darf ich euch das aktuelle Schreiben des BSSB zum Corona-Sachstand weiterleiten.

Die neue Schießsaison steht bevor und von Seiten des Schützengaues werden wir alle schießsportlichen Veranstaltung im vollen Umfang planen. Die neue Regelung, dass nun den Wettkampfbetrieb mit Durchgängen bis 120 Min ermöglicht werden, gibt hierzu die Voraussetzung. Wesentlich ist die nun vorhandene Präzisierung, wonach Wettkämpfe ebenso wie gruppenbezogene Trainingseinheiten maximal eine Dauer von 120 Minuten haben dürfen. Danach ist für ausreichend Frischluftaustausch zu sorgen.

Es darf kein fliegender Wechsel stattfinden. Nach jedem Durchgang muss gelüftet und desinfiziert werden ?

Für die Hygieneschutzmaßnahmen ist jeder Verein selber verantwortlich.

In welchen Umfang die Wettkämpfe und Meisterschaften dann tatsächlich durchgeführt werden können ist noch nicht vorhersehbar, da ständig und kurzfristig mit Änderungen der Vorgaben gerechnet werden muss. Die Planung wird aber so erfolgen.

Bitte beachten: Es gilt immer noch die

Sechste Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 19. Juni 2020

Mit Schützengruß

Gerhard Schipper

1. Gauschützenmeister